Beschreibung des Programms

Die Stipendien ermöglichen überdurchschnittlichen Studierenden, Doktoranden und Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern im Fach Germanistik einen Studienaufenthalt zur Aus-, Fort- und Weiterbildung am Institut für deutsche Philologie der Universität Würzburg. Gefördert werden Teilnehmer aus ausgewählten Ländern Mittel- und Osteuropas für Kurzaufenthalte, einjährige Studienaufenthalte, ein- bis zweijährige Postgraduiertenförderungen, Promotionsstudien, Habilitationsvorhaben und Forschungsprojekte. Die finanzielle Förderung besteht aus einem monatlichen Stipendium in je nach Zweck unterschiedlicher Höhe. Dazu kommt die ideelle Förderung durch eine intensive Betreuung des Studiums und der Forschung sowie durch gesellschaftliche Veranstaltungen im Rahmen der germanistischen Gaststube.

Zielgruppe

Besonders qualifizierte Germanistinnen und Germanisten aus Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn

Akademische Voraussetzungen

je nach Zweck Studium oder Promotion; i. d. R. muss mindestens ein Bachelor-Abschluss vorliegen

Anzahl der Stipendien

Durchschnittlich etwa 30 Stipendien pro Jahr

Laufzeit

Hängt vom jeweiligen Stipendienprogramm ab

Stipendienleistung

Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach dem Zweck und reicht von 875 Euro für einen Kurzaufenthalt bis zu 2.225 Euro für ein Habilitationsvorhaben.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen um ein Stipendium müssen spätestens am 1. Dezember des jeweils vorausgehenden Jahres bei der Prüfungs- und Koordinierungsstelle eingegangen sein.

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Herkunftsland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Herkunftsland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Herkunftsland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste Ihren Status und Ihr Herkunftsland.