Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Sachbeihilfe

Beschreibung des Programms

Die Sachbeihilfe ermöglicht die Durchführung eines einzelnen, thematisch und zeitlich begrenzten Forschungsvorhabens. Gefördert werden grundsätzlich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachdisziplinen in der Bundesrepublik Deutschland oder an einer deutschen Forschungseinrichtung im Ausland, deren wissenschaftliche Ausbildung – in der Regel mit der Promotion – abgeschlossen ist. Voraussetzung für eine Förderung ist eine hohe wissenschaftliche Qualität und Originalität des Forschungsvorhabens auf internationalem Niveau. Die Förderdauer beträgt zunächst maximal 3 Jahre. Im Anschluss kann ein Fortsetzungsantrag gestellt werden.

Zielgruppe

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachdisziplinen an deutschen Forschungseinrichtungen mit abgeschlossener wissenschaftlicher Ausbildung (i. d. R. Promotion)

Akademische Voraussetzungen

Promotion

Laufzeit

Die Förderdauer beträgt zunächst maximal 3 Jahre. Im Anschluss kann ein Fortsetzungsantrag gestellt werden.

Stipendienleistung

Die Stipendienleistungen richten sich nach den jeweils beantragten Modulen. Die genauen Leistungen stehen im Programmmerkblatt bzw. Modulmerkblatt, die hier abgerufen werden können.

Formalia

Der Antrag kann jederzeit eingereicht werden. Die Antragstellung richtet sich nach dem Leitfaden für die Antragstellung von Projektanträgen.

Bewerbungsschluss

Anträge können jederzeit gestellt werden.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from USC Australia and a Bloomber...

Mehr
1/1

Kontakt

  • DAAD-Informationszentrum Budapest

    Madách Imre út 13-14. H-1075 Budapest Telefon: +36 (1) 413-7037
    Telefax: +36 (1) 413-7038