Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Promotionsstipendienprogramm

Beschreibung des Programms

Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Herkunftsländer und Fachrichtungen, die eine weiterführende Forschungsarbeit auf dem Gebiet des Umweltschutzes an einer Hochschule in Deutschland anfertigen, können sich für eines der jährlich vergebenen 60 Promotionsstipendien bewerben. Die Stipendien dienen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und dem Aufbau eines Netzwerkes von Umweltexpertinnen und Umweltexperten aus verschiedenen Fachdisziplinen. Dazu werden Promotionsarbeiten unterstützt, die einen klaren Bezug zu aktuellen Umweltproblemen haben und zu praxisrelevanten und zukunftsfähigen Lösungen beitragen. Der Netzwerkgedanke der Förderung führt zu einer aktiven Alumni-Arbeit der DBU in Zusammenarbeit mit ihren ehemaligen Geförderten.

Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 1.500 Euro und wird maximal über 3 Jahre gezahlt. Zusätzlich zum Stipendium wird eine monatliche Pauschale in Höhe von 210 Euro für Sachmittel zur Verfügung gestellt. Im Ausnahmefall werden weitere Sachkostenzuschüsse gewährt, für Geförderte mit Kindern gibt es eine zusätzliche Unterstützung.

Zielgruppe

Hoch qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die Forschungsthemen mit klarem Bezug zu aktuellen Umwelt- und Naturschutzproblemen bearbeiten und mit ihrer Arbeit zur Lösung dieser Probleme beitragen

Akademische Voraussetzungen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Promotionsberechtigung und überdurchschnittlichem Hochschulabschluss (Gesamtnote gut bzw. sehr gut; Rechtswissenschaften: mind. vollbefriedigend)
Die Promotion wird an einer deutschen Hochschule erfolgen und hat noch nicht begonnen. (Als begonnenes Vorhaben wird gewertet, wenn Bewerber und Bewerberinnen sich seit dem Hochschulabschluss länger als 1 Jahr wissenschaftlich mit der Promotionsthematik beschäftigt haben.)

Anzahl der Stipendien

Jährlich bis zu 60 Stipendien

Laufzeit

Maximal 3 Jahre

Stipendienleistung

Es gibt eine monatliche Grundförderung von 1.500 Euro über maximal 3 Jahre. Zusätzlich zum Stipendium werden Sachmittel in Höhe von 210 Euro monatlich zur Durchführung des Promotionsvorhabens zur Verfügung gestellt; im Ausnahmefall werden weitere Sachkosten bezuschusst. Außerdem gibt es im Bedarfsfall zusätzliche Unterstützung von Geförderten mit Kindern.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Bewerbungsschlusstermine sind jeweils der 15. Januar und 15. Juni eines Jahres.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Apply now for the Master’s program in European and International Law a...

Excellence in European and International Law. Students from more than 30 nations. Internationally renowned lecturers. Meet the world at the Europa-Institut! Apply now!

Mehr

Boost your career with the International Master‘s in Project Managemen...

Boost your career. Acquire a German Master’s degree in Data Science & Project Management. Join us at HTW Berlin – On Campus or Online!

Mehr

TU Berlin’s new podcast: Should I stay or should I go?

In the podcast “Should I stay or should I go?”, three alums of TU Berlin speak about their reasons for staying in Germany or returning home after graduation.

Mehr

Study in English - Live in German(y)!

Upgrade your career with an English-taught MSc or MBA degree from Offenburg University! Your gateway to a qualified job in Germany and around the world!

Mehr

Technology Management - our English-language university MBA program

NIT Northern Institute of Technology Management, the Business School at the TUHH Hamburg University of Technology. Your chance to make two masters in one year.

Mehr

The Esslingen MBA: Your Key to Success

Join our international master’s programmes for STEM graduates. Hands-on learning, innovative case studies and company visits make our programmes competitive and career-building.

Mehr
1/6

Kontakt

  • DAAD-Informationszentrum Budapest

    Madách Imre út 13-14. H-1075 Budapest Telefon: +36 (1) 413-7037
    Telefax: +36 (1) 413-7038